Wie funktioniert die Stoppuhr?

Die Stoppuhr startet direkt nachdem Sie die Aufgabe angenommen haben. Die angezeigte Zeit wird automatisch auf Basis der Wortanzahl in der Aufgabe berechnet, unabhängig vom Liefertermin des Kunden oder der Projektmanager von TextMaster.
Wenn der Timer Ihrer Aufgabe bei Null ankommt, werden Sie automatisch per E-Mail informiert. Wir empfehlen Ihnen, so schnell wie möglich mit einem Projektleiter oder dem Support Kontakt aufzunehmen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.

Falls Sie vor Ablauf des Timers keinen Projektleiter kontaktiert haben, kann Ihnen die Aufgabe jederzeit entzogen werden.

Sie dürfen die Stoppuhr aus zwei Gründen anhalten:

• Wenn Sie mehr Zeit benötigen.

• Wenn Sie gleichzeitig ein weiteres Projekt bearbeiten möchten. Sie müssen die Stoppuhr für diejenige Aufgabe anhalten, an der Sie gerade arbeiten. Bitte benutzen Sie diese Funktion nicht allzu oft, denn es ist sehr wichtig, dass jede Aufgabe innerhalb der angegebenen Zeit eingereicht wird.

Wenn Sie die Stoppuhr anhalten, wird Ihnen die voraussichtliche Bearbeitungszeit nicht mehr angezeigt. Bitte reichen Sie die Aufgabe innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens ein, nachdem Sie die Stoppuhr angehalten haben. Sie können den Kunden oder auch einen unserer Projektmanager fragen, ob Ihre Bearbeitungszeit angemessen ist.

WICHTIG: Wenn Sie die Stoppuhr anhalten, müssen Sie einen Kommentar in das dafür vorgesehene Feld schreiben. Zum Beispiel: "Ich bin kurz abwesend, aber ich werde die Datei bis 18 Uhr einreichen" oder "Wird in Absprache mit Projektmanager Matthias bis zum 12. Dezember geliefert".

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?

0 0

Sie konnten nicht das finden wonach Sie suchen?