10 Fehler, die Sie beim Übersetzen Ihres Onlineshops vermeiden sollten

Von

Ihr Onlineshop wächst und es ist an der Zeit, auch im Ausland mehr Kunden zu gewinnen. Egal, ob Sie T-Shirts oder Gartenzwerge verkaufen, Sie wissen, dass es Zeit wird, Ihre E-Commerce-Seite zu übersetzen (hat der vorherige Artikel Sie überzeugt?).

Weitere Informationen

Wie man doppelte Inhalte auf mehrsprachigen Seiten vermeidet

Von

Es gibt heutzutage viele gute Gründe, warum Sie die Website Ihres Unternehmens übersetzen sollten: um den Umsatz zu steigern, um neue Märkte zu erreichen, um Ihre Glaubwürdigkeit zu vergrößern und viele mehr. Allerdings ist es wichtig, eine mehrsprachige Seite richtig aufzubauen, ohne dabei zu große Eile an den Tag zu legen, andernfalls riskieren Sie doppelte Inhalte, die von Google schwer bestraft werden.

Weitere Informationen

Warum Sie Lokalisierung benötigen: Transifex und TextMaster erklären

Von

Zur Lokalisierung gehört das Übersetzen einer Webseite, einer App oder einer Software für unterschiedliche Regionen. Dabei müssen Sie sich nicht nur um die Übersetzung kümmern, sondern auch alle Texte irgendwo speichern. Sie sollten nicht vergessen, dass Online-Inhalte aus ganzen Seiten, aber auch aus kleinen Textabschnitten bestehen können (z. B. Buttons mit Texten wie „Mehr erfahren“ oder „Jetzt Angebot anfordern“).

Weitere Informationen

5 Tipps für die erfolgreiche Übersetzung Ihrer Webseite

Von

Mehr und mehr Unternehmen wollen international expandieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. In diesem Zuge ist die Frage nicht, ob Sie Ihre Webseite übersetzen sollten, sondern wann. Weltweit werden die über das Internet erzielten Umsätze 2013 die Marke von einer Billion US-Dollar überschreiten (eMarketer, 2013) und Unternehmen verpassen etwas, wenn sie sich auf eine einzige Sprache beschränken. Allerdings werden für die Übersetzung einer kompletten Webseite eine Menge von sprachlichen und technischen Fähigkeiten benötigt, ebenso wie eine gute Portion gesunder Menschenverstand.

Weitere Informationen