Klimaschutz im E-Commerce: Tipps zu mehr Nachhaltigkeit im Cross-Border-Geschäft

Von

Bereits in vergangenen Artikeln sind wir auf einige Aspekte genauer eingegangen, die die Zukunft des E-Commerce bestimmen und ausmachen werden. Im Artikel „K5 2019 – Die ultimative Zusammenfassung“ haben wir das Thema Klimaschutz bereits angerissen und Video-Interviews mit Ausstellern und Tristan Foerster von ClimatePartner gezeigt, dass es eine Rolle spielt und spielen wird.

Weitere Informationen

Website-Lokalisierung: 8 Fehler, die es zu vermeiden gilt

Von

Sie haben entschieden, Ihre Website zu lokalisieren, anstatt sie nur zu übersetzen? Dann haben Sie damit den ersten Schritt in Richtung einer erfolgreichen internationalen Wachstumsstrategie gemacht. Konzentrieren Sie sich im zweiten Schritt auf die Organisation: Gehen Sie bei Ihrem Projekt Schritt für Schritt vor, haken Sie die Checkliste der Pflichtelemente ab … und vermeiden Sie die häufigsten Fallstricke: Fehler, die Ihre Kundschaft eher die Flucht ergreifen lassen, anstatt sie an Ihr Unternehmen zu binden. Denn es gilt: gelungene Lokalisierung – erfolgreiche Internationalisierung!

Weitere Informationen

4 gute Gründe, die gegen die Übersetzung Ihrer Website sprechen

Von

Die Übersetzung von Websites ist längst nicht mehr nur die Kür. 55% der Verbraucher kaufen nur auf Websites in ihrer Muttersprache ein. Daher legen Unternehmen heutzutage großen Wert auf die Übersetzung und Lokalisierung ihrer Website. Wozu aber versuchen, wie alle anderen zu sein?

Weitere Informationen

5 Gründe, warum Technologie Ihren Inhalten eine bessere Marketingwirkung geben kann

Von

Bill Gates hat den folgenden Satz geprägt, über den heute allgemeine Einigkeit herrscht: „Content is King“. Zu Deutsch: Auf die Inhalte kommt es an. Die Umsetzung einer Content-Marketing-Strategie ist für viele Unternehmen inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Die Vorteile des Content-Marketings sind längst erwiesen: Es erhöht den Bekanntheitsgrad und die Legitimität eines Unternehmens in seiner Branche erheblich.

Weitere Informationen

Markteröffnung in China: Wieso ist das eine gute Idee und wie kann man sie erfolgreich umsetzen?

Von

Die Volksrepublik China gehört zweifelsohne zu den besonders wichtigen Wirtschaftsakteuren auf globaler Ebene. Mit einem BIP von 14.217 Milliarden Dollar im Jahr 2019 und einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 8% ist die VR China zudem die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt. Bereits im Artikel über die K5 Future Retail Konferenz 2019 haben wir Ihnen einen kurzen Ausblick gegeben, welchen Einfluss China auf den europäischen und deutschen Markt zukünftig nehmen wird. Doch auch umgekehrt können sich Chancen ergeben.

Weitere Informationen