Ersetzt maschinelle Übersetzung die Übersetzung durch Menschen?

Von

Wer mit der Welt der Übersetzungen wenig zu tun hat, wird kaum einen Unterschied zwischen den vorhandenen Technologien erkennen. Wie sieht die Zukunft für professionelle Übersetzer in dieser Welt aus, deren Lieblingsschlagworte momentan „Big Data“ und „künstliche Intelligenz“ lauten? In diesem Artikel entwirren wir die Rätsel um automatische Übersetzungstools und maschinelle Übersetzung.

Weitere Informationen

Rückblick auf die K5: Online-Käufe in Deutschland – Mobile vs. Desktop

Von

Als eine der wichtigsten Konferenzen für den Onlinehandel hat sich die K5 mittlerweile fest im Eventkalender des eCommerce etabliert. Nicht zu Unrecht, wie das Programm an erstklassigen Vorträgen und Diskussionen auch dieses Jahr wieder bewies. Wir waren vor Ort und haben uns umgehört. Eine Konferenz ist uns dabei besonders im Gedächtnis geblieben.

Weitere Informationen

Marketing und Kommunikation in Frankreich

Von

Die Sache ist entschieden, der erste Schritt ist gemacht: Das Unternehmen expandiert nach Frankreich. Erste Produktpräsentationen sind übersetzt, ortsansässige Business Developer gefunden. Doch wie geht es weiter? Wo sollten Marketing und Kommunikation in Frankreich ansetzen, damit der Gang auf den neuen Markt zum erhofften Erfolg wird? Wir haben uns bei Experten der Branche umgehört.

Weitere Informationen

Achtung Zoll! Das müssen Sie beim Onlinehandel im Ausland beachten

Von

Grenzüberschreitender Verkauf hat hinsichtlich der in den jeweiligen Ländern geltenden Steuergesetzen eine Reihe von rechtlichen und finanziellen Folgen. Je nach Art des Kundens (B2B oder B2C), dem Standort (innerhalb oder außerhalb der EU) und den Fernabsatzgrenzen müssen Unternehmen für verschiedene Steuern und Zölle aufkommen. Auch digitale Produkte (Berichte, Tutorials, Online-Zeitschriften, Spiele) unterliegen in manchen Ländern Steuervorschriften.

Weitere Informationen

5 Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie auf dem spanischen Markt Fuß fassen möchten

Von

Zahlreiche Unternehmen, vom Start-up bis zum Großkonzern, entscheiden sich für eine Strategie der Internationalisierung, um ihr Geschäft auszubauen. Die Strategien unterscheiden sich je nach Unternehmen, Managern und Zielländern und deren politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenhängen… Es gilt also sehr viele unterschiedliche Faktoren zu berücksichtigen, damit die internationale Expansion des eigenen Unternehmens zur Erfolgsgeschichte wird. Spanien ist keine Ausnahme von dieser Regel! Erfahren Sie in diesem Artikel 5 Dinge, die Sie vor Ihrem Einstieg in den spanischen Markt unbedingt wissen müssen:

Weitere Informationen